Anbindung des Kreises Viersen weiter vorantreiben

Rainer Latsch, Bevollmächtigter der DB AG in NRW und der politische Bahnvorstand Georg Brunnhuber besuchten auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer den Kreis Viersen. Ziel der politischen Delegation, zu der auch die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Marcus Optendrenk und Dr. Stefan Berger zählten: der Bahnübergang in Boisheim sowie die Brückenbaustelle im Breyeller Felderend. Gemeinsam wollen die Politiker aus Bund, Land und Kommune nun das Gutachten der RoCK Initiative in Berlin einbringen und mit einer beinhalteten guten Kosten-Nutzen Rechnung das Bundesministerium überzeugen.

 Anbei weitere Eindrücke der Exkursion der Politiker und der Vertreter der Deutschen Bahn: Bild 2; Bild 3 und Bild 4.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *